Studium studieren
Ausbildung


Studenten Wohnungen

Für viele junge Menschen beginnt nach dem Abitur ein neuer Lebensabschnitt. Einige beginnen eine Ausbildung, viele entscheiden sich aber auch heute noch für ein Studium. Nicht nur das man eine Entscheidung für seinen weiteren Lebensweg mit der Auswahl eine Studienganges trifft, sondern in den meisten Fällen bedeutet es auch Familie und Freunde hinter sich zu lassen und in eine neue Stadt zu ziehen. Viele sehen darin aber auch eine neu gewonnene Freiheit und den ersten Schritt in ein selbstständiges Leben.

Nachdem nach zahlreichen Bewerbungen oder aber über den Weg der ZVS feststeht wohin das “Abenteuer” Studium einen verschlägt, muss man sich die Frage stellen wie man denn in den nächsten Jahren wohnen möchte. Die Alternativen sind vielzählig, Studentenwohnheim, Wohngemeinschaft oder auch eine eigene Wohnung stehen zur Auswahl. Insbesondere Wohngemeinschaften erleichtern Neuankömmlingen den Einstieg. Viele junge Menschen bevorzugen aber auch die eigenen vier Wände und suchen nach Studenten Wohnungen. Diese Suche gestaltet sich oftmals schwierig, da die Mietpreise in Studentenstädten meist recht hoch sind und der Andrang, insbesondere zu Beginn des Semesters, sehr hoch ist. Eine Alternative sind Studenten Wohnungen in Wohnheimen, die allerdings sehr spärlich ausgestattet und zudem sehr klein sind. Trotzdem kommt es nicht selten vor, dass Wohnheime sogar mit qualitativ hochwertigen Hansa Badarmaturen ausgestattet sind! Das Wohnen in einem Wohnheim ist gesellig und Sie müssen oftmals nicht alleine kochen. Des weiteren kann es eine Überlegung wert sein, in die nähere Umgebung der Stadt zu ziehen. Dort sind die Mietpreise oft erheblich niedriger und die Verbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln auf die Studenten zugeschnitten. Ansonsten zahlt sich Geduld und die Nutzung der vielen Serviceportale für Studenten aus. Hier findet man seitens der Universität, aber auch von Studentenorganisationen, Hilfestellungen und Tipps via Internet oder Telefon.

Wenn die Zeit allerdings drängt, kann man auch einen recht kostspieligen Makler mit der Suche nach Studenten Wohnungen beauftragen, diese haben oftmals sehr schöne Wohnungen in allen Preiskategorien im Angebot. Jedoch sind Immobilien ohne Makler nicht immer die besten, aber um einiges günstiger, da keine zusätzlichen Gebühren anfallen.

Für Studenten, die die finanzielle Möglichkeit haben, kann auch eine Eigentumswohnung für die Zeit des Studiums eine echte Alternative sein. Ausschau halten sollte man schon vor Studienbeginn nach geeigneten Immobilien, da bis Studienbeginn zahlreiche Nebensächlichkeiten wie Telefonanschluss und Behördengänge zu erledigen sind.


Passende Themen

Deko Tipps Studenten Wohnung

... Auch im Bad können sich Studenten durch Badezimmer Deko zusätzlich Platz schaffen. Stauraum schaffen hier zum Beispiel weiterlesen




Copyright 2014 by www.studium-ausbildung.com